Quartett

Albert Sauter hatte 2010 die Idee ein Quartett ins Leben zu rufen. Er nahm auch gleich das Heft in die Hand und scharte drei Mitstreiter um sich: zunächst waren dies Herbert Fischer,  Adam Holzmüller und Gerhard Mörk. Später stieß Wolfgang Weber zum fünfköpfigen Quartett hinzu.

Der erste öffentliche Auftritt war dann auch gleich anlässlich der Hochzeit des Sohnes eines Sängers. Das Quartett hat bei der Trauung in der Kapelle bei Schloss Solitude gesungen. 

Ähnlich dieses Auftritts wird das Quartett gerne für private Feierlichkeiten engagiert, singt aber auch in Pflegeeinrichtungen und ist zwischenzeitlich fester Bestandteil bei Konzerten des MGV Frohsinn. 

Zum Repertoire gehören z. B. traditionelle Volks- und Weihnachtslieder, klassische Männerchorliteratur und teilweise Lieder aus dem populären Bereich wie etwa „weit, weit weg“ von Hubert von Goisern.   

Bei Interesse an einem Auftritt des Quartetts können Sie Ihre Anfrage gerne an Albert Sauter richten (Tel.:  0174/3214857 und E-Mail: albert.sauter@outlook.de).

Albert Sauter

Unsere Termine

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.